.

Der Frauenverein Gondiswil zu Besuch bei Oswald Nahrungsmittel in Steinhausen

Wie so oft im Spätherbst machte sich der Frauenverein Gondiswil auch dieses Jahr auf zu einer Betriebsbesichtigung. Die Reise führte uns nach Steinhausen zur Firma Oswald Nahrungsmittel.

So traf am Vormittag des 8.November 2016 eine stattliche Anzahl von 22 interessierten Frauen auf dem Kirchenplatz in Gondiswil ein. Die kompetente Carchauffeuse Ursula Bachmann, vom Carunternehmen Sommer, führte uns nach Meisterschwanden an den Hallwilersee. Da die Temperatur doch eher frostig war, zog es uns gleich ins Restaurant Delphin. Von der warmen Gaststube aus genossen wir den Blick auf den See. Nach einem leckeren Mittagessen ging die Reise weiter nach Steinhausen.

In der Firma Oswald wurden wir herzlich willkommen geheissen und durften gleich zu Beginn ein Panna Cotta mit Heidelbeer-Topping probieren. Zum Einstieg vor dem Firmenrundgang zeigte uns Frau Stocker von der Firma Oswald einen kurzen, unterhaltsamen Film.

Nach den ersten Informationen ging es in zwei Gruppen auf den Firmenrundgang. So durften wir das Warenlager, die Produktion, die Packerei, den Versand sowie die Entwicklungsküche ansehen. Bemerkenswert ist, dass die vielen Produkte, welche Oswald anbietet, auf lediglich zwei Maschinen gemischt und abgefüllt werden.

Beim Besuch in der Abpackerei und der Versandabteilung fiel uns auf, dass alle Kundenbestellungen von Oswald-Mitarbeitern eigenhändig und nicht maschinell disponiert werden.

Täglich verlassen 2000 Pakete via LKW das Haus.

Zum Schluss unseres Firmenbesuches wurden uns verschiedene Produkte zum Probieren offeriert. Somit wurden wir inspiriert, uns anschliessend im Fabrikladen mit den nötigen Produkten einzudecken. Mit vielen schönen Eindrücken im Gepäck traten wir die Heimreise an.

Das gemütliche Beisammensein an diesem Tag und das vertiefte Kennenlernen der Firma Oswald wird sicherlich manche Vereinsfrau inspirieren, ihre Menus mit Oswald Produkten zu verzaubern.

.

Copyright © 2017